Wahrheit, Widersprüche, Wunschdenken

Was erwartet uns in dem ersten Buch, das ich im neuen Jahr vorstellen möchte? Wie gewohnt interessantes und wissenswertes aus der Geschichte: 1000 Jahre , 200 Seiten, 100 Abbildungen 4 Kapitel und 2 Archäologen, die uns einen Einblick in eine Kultur voller Widersprüche gewähren.
Das „Abenteuer Wissen“ entführt uns diesmal in die versunkene Welt der Kelten. Wir begegnen grausamen Kriegern, geheimnisvollen Druiden, Künstlern und Händlern. Das Buch rückt so manches moderne Keltenklischee zurecht und bietet einen fundierten Überblick über die weit gespannte Welt der Kelten.

© Theiss

© Theiss

Nach einem kurzen Abriss des gängingen Keltenbildes, einer groben Annäherung und Einordnung wer oder was „die Kelten“ waren, folgt in Kapitel 2 ein Abriss über 1000 Jahre keltischer Geschichte. Beginnend bei der Hallstattkultur (im 8. Jhd. v. Chr.), La Tène, über die keltischen Wanderbewegungen, bis hin zu den Kelten im Römischen Reich und der Spätanktike. Das Kapitel schließt mit dem „Sonderfall“ der Kelten in Irland und Britannien.

Im Haupteil des Buches werden alle Aspekte der keltischen Kultur angesprochen. Ihre Gesellschaft, ihr Verhalten im Kampf, Handel und Handwerk oder Siedlungsstrukturen. Schmuck, Kleidung, Nahrungsmittel – wie gewohnt bietet die Reihe WissenKompakt einen umfangreichen Einblick in sämtliche Lebensbereiche, soweit sie durch archäologische Funde oder Quellen belegt werden können. Was sich allerdings bei dem Themenkomplex „Religion“ schwierig gestaltet, da es erst ab dem 4. Jhd. v. Chr. diesbezügliche Schriftquellen (leider nicht von den Kelten selbst) gibt und aufgrund archäologischer Befunde lässt sich schwer auf Glaubensinhalte oder Jenseinsvorstellungen rückschließen.

Zum Schluss ziehen die beiden Autoren ein Fazit über die Austrahlung und Faszination der keltischen Kultur (die sich eigentlich nicht auf einen Nenner bringen lässt) bis heute.
Natürlich fehlen weder die Karte im vorderen Umschlagteil, noch die Zeittafel auf der letzten Umschlagseite, sowie eine Literaturauswahl und ein Glossar.

Für mich eine prima Einführung in die Welt der Kelten, gut geeignet als schnelles Nachschlagewerk und bestimmt interessant für jeden, der einen Blick auf die Kelten abseits von Esoterik und Druidenklischee werfen möchte.

 

Theiss WissenKompakt
Ade, Dorothee & Willmy , Andreas
Die Kelten
2012 (2., aktualisierte Auflage)
200 Seiten mit rund 100 Abbildungen, Karten und Register. 16 x 22 cm. Klappenbroschur.
ISBN 978-3-8062-2721-5