Kategorie: Bogenschießen

ein Buch – dreifacher Nutzen

Das Wetter ist herrlich und der nächste 3-D-Bogenparcours ruft. Ein gutes Buch bietet dann immer einen guten Ersatz, wenn ich zwar Lust, aber leider gerade nicht die Gelegenheit zum Bogenschießen habe. Umso besser, wenn das Buch meiner Wahl dann auch noch dreifach interessant ist.

© Karfunkel Verlag
© Karfunkel Verlag

Mit dem Buch „Pfeil und Bogen zur Merowingerzeit“ bietet Holger Riesch „eine Quellenkunde und Rekonstruktion des frühmittelalterlichen Bogenschießens“, die für mich dreifachen Nutzen beinhaltet: (mehr …)

Advertisements

Zwei Fliegen mit einem Pfeil …

Als traditionelle Bogenschützin aus Leidenschaft

und immer auf der Jagd nach neuen, interessanten Büchern
auf der Jagd nach neuen, interessanten Büchern (© privat)

bin ich vor allem auch immer auf der Suche nach Literatur über das Bogenschießen und insbesondere über die geschichtliche Entwicklung des Bogens. Vor einiger Zeit habe ich diese wunderbare Kombination meiner beiden großen Interessensgebiete Steinzeit und Bogenschießen entdeckt. „Mit dem Pfeil, mit dem Bogen …“ stellt auf 72 Seiten ausführlich steinzeitliche Jagdwaffen, ihre Anwendung und Wirkungsweise vor. (mehr …)